3D SPI

SPEED Cube

Bei diesem System treffen Geschwindigkeit und hochpräzise Genauigkeiten aufeinander und offenbart sich in der High-End Lösung im Bereich 3D Inspektion. Nun ist es möglich, nasse, auch gesinterte Pasten und raue Oberflächen zu inspizieren.

Basierend auf patentierter CCT-Technologie (CCT: Confocal Chromatic Triangulation, siehe auch Bericht dazu), die das 3D Bild mittels Farbzeilenkamera erzeugt. Jedes Farbpixel enthält die Höheninformation, auch bei nassen Pasten.

Dateninterpretationen wie bei anderen Triangulationsverfahren sind nicht notwendig.

Individuell angepasster Systemaufbau ist selbstverständlich möglich, damit dieser perfekt zur jeweiligen Anforderung abgestimmt ist.

Eigenschaften

  • Schnellste Taktzeit – bis zu 300 cm²/s
  • Beste Genauigkeit – bis zu 1 µm (Höhendetektion)
  • Wiederholgenauigkeit ± 3 µm @ 6 Sigma
  • Innovative patentierte Lichttechnologie
  • Intelligente Algorithmen vermeiden Pseudofehler
  • NEU: Möglichkeit zur Vermessung von nassen / gesinterten Pasten

Maschinenmodelle

  • Inline
  • Offline
  • Integration in bestehende Anlage (z. B.Transportmodul, Drucker, etc.)
  • Auch als Table-Top-System mit vollautomatischem Handling für kleine Produkte (macCube: mini automation cell)
  • LEAN Produktionszelle

Beleuchtung

  • 3D Beleuchtung – zur Detektion der Topographie
  • Diffuses Licht – liefert ein homogen ausgeleuchtetes Bild
  • Auflicht – hebt strukturelle Veränderungen hervor
  • Darkfieldbeleuchtung – hebt relevante Teilbereiche hervor

Inspektionsperformance

Auflösung
Sie wünschen eine bessere Auflösung? Fragen Sie uns einfach!
Geschwindigkeit
Geschwindigkeit nicht dabei? Gerne helfen wir weiter!
3 µm10 cm²/s
7 µm30 cm²/s
10 µm100 cm²/s
12 µm140 cm²/s
16 µm200 cm²/s
18 µm300 cm²/s

Optionen

  • Offline-Programmierstation
  • Gut-Schlecht-Funktion
  • Reparaturstation
  • Barcode Reader
  • elektr. Breitenverstellung
  • Conveyor-Flachriemenantrieb
  • Rundriemenantrieb
  • CSV-Export
  • Kommunikation mit MES-Systemen

Paste

  • zu wenig Lotpaste
  • zu viel Lotpaste
  • fehlende Lotpaste
  • Brückenbildung / Kurzschluss
  • Verschmierung
  • Verunreinigung
  • Pasten Formfehler
  • Lotkugel/Lotspritzer
  • Lötfehler

Druck

  • Volumen
  • Höhe
  • Fläche
  • Druckversatz
  • X-Versatz
  • Y-Versatz
  • Verdrehung
  • Formfehler
  • Koplanarität
  • Freiflächenanalyse

Produktabmessungen

Länge70 - 460 mm
Breite50 - 460 mm
Dicke0,8 - 4 mm
Gewichtbis 3 kg
Bauteilfreiheit± 30 mm oben, 60 mm unten

Maschinenkonfiguration

Transporthöhe850 mm - 950 mm ± 50 mm
Transportbreitemax. 460 mm
SchnittstelleSMEMA, Siemens
Transportrichtunglinks nach rechts, rechts nach links, bidirektional
BedienseiteVorne
FestanschlagVorne

Maschinenbeschreibung

2 Segmente3 Segmente
Länge × Breite × Höhe1060 x 1200 x 1800 mm1590 x 1200 x 1800 mm
Nettogewichtca. 450 kgca. 450 kg
FarbeBasic LightBasic Light
Geräuschpegel< 75 dB< 75 dB

Installationsanforderungen

Elektrischer Anschluss230 V / 115 V, 50 / 60 Hz, ± 10 %
StromnetzL1 + N + PE
Leistungsaufnahme2.2 kW
Pneumatischer Anschluss6 bar
Luftverbrauch<12 Nl/min